kalender 04

Förderverein Die DRITTE     

Neujahrsempfang der 3.Jägerbrigade 2020


nje introMautern, 16. Jänner 2020  -Der Startschuss der 3.Jägerbrigade ins neue Jahr beginnt traditionell mit dem Neujahrsempfang in der Römerhalle in Mautern an der Donau.

Brigadekommandant Oberst Karl Krasser präsentierte dem Publikum die Leistungen des Vorjahres und lenkte den Blick nach vorne: 2020 hält für die Brigade wieder interessante und fordernde Aufgaben bereit!

Die Bundesrätin Doris Berger-Grabner überbringt die Grußworte der Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Professionell durch das Programm führte Puls4 Moderator Michael Eschlböck. Er dient als Milizsoldat in der Dritten.


Hilfe für die Bevölkerung

2019 war wieder ein Jahr, in dem das Bundesheer  –  und mit ihm die Soldaten der Dritten  –  die Bevölkerung Österreichs unterstützen. Im Gedächtnis aller steht wahrscheinlich noch die Schneekatastrophe im Jänner. Hier schaufelten die Soldaten am Hochkar Dächer frei und bewahrten so Häuser vor dem Einsturz. Neben zahlreichen Brückenbauten und -sanierungen kamen im September zwei Bergepanzer zum Einsatz: Sie zogen einen 20-Tonnen Bagger aus dem Dreck. Er war in ein Bachbett gestürzt.

  • nje_01_01
  • nje_02
  • nje_03
  • nje_04
  • nje_08

Simple Image Gallery Extended

Ausgezeichnete Leistungen

Generalleutnant Reißner bedankte sich in seiner Ansprache beim scheidenden Kommandanten, Brigadier Habersatter, für seine erbrachten Leistungen und wünschte ihm viel Erfolg und Gesundheit für seinen anstehenden Auslandseinsatz in Mali. Nach dem offiziellen Festakt lud der neue Brigadekommandant zu einem Empfang.

Traditionell wurden herausragende Soldaten für ihre Leistungen gewürdigt:

Soldat des Jahres 2019: Vizeleutnant Robert Martschin,
Vorbild im Einsatz: Oberstabswachtmeister Bernhard Dorn,
Vorbild in der Ausbildung: Wachtmeister Florian Rosegger,
Vorbild im Dienstbetrieb: Vizeleutnant Franz Hödl,
Einheit des Jahres: 1. Panzerhaubitzbatterie des Aufklärungs- und Artilleriebataillon 3.

Footballfans kennen ihn, denn er begleitet sie durch die Footballsaison auf Puls4 als Moderator: Michael Eschlböck. Heute moderiert er den Neujahrsempfang der 3.Jägerbrigade. Als Hauptmann der Miliz schöpft er sein Können auch beim Österreichischen Bundesheer aus.

Alle Fotos: ÖA&Komm, Kdo3.JgBrig

facebook button